Beschreibung

Das Ferienhaus

Unser kleines, charmantes Doppelhaus(Neubau) in kreolischer Bauweise verfügt über zwei Appartements. Es befindet sich in dem authentischen und verträumten Fischerdorf Le Morne Village in direkter Strandlage mit Meerblick.

Besonderer Wert wurde beim Bau auf ökologische Gesichtspunkte gelegt. Beispielsweise wurde eine Solaranlage installiert, die das Wasser für Dusche und Waschmaschine heizt.

Die Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen. Im Erdgeschoss befindet sich ein großzügiger Wohn-, Ess-, und Küchenbereich sowie das Duschbad und ein separates WC. Das Obergeschoss teilt sich auf in ein Schlafzimmer zur Meerseite mit Doppelbett und ein Schlafzimmer zur Bergseite mit zwei Einzelbetten. Außerdem wurde im Obergeschoss eine zweite Toilette eingebaut.

Die rustikale, hochwertige Einrichtung mit massiven Holzmöbeln vermittelt Gemütlichkeit und Wohlbehagen.

Die Infrastruktur

Das Dorf liegt abseits der Touristenzentren der Insel, hier könnt Ihr noch die Ursprünglichkeit und den “Créole Spirit” erleben. Die Umgebung ist durch die einheimische Bevölkerung geprägt.

Einen Supermarkt findet man im Nachbardorf La Gaulette, etwa 8 Autominuten entfernt. Lebensmittel, einheimische Gerichte und Getränke können aber auch im Snack Shop nebenan erworben werden. “Fille”, die
Besitzerin bietet auf Vorbestellung neben dem Tagesangebot auch Fleisch- und Fischcurry-Gerichte an. Frischen Fisch und Meeresfrüchte erhaltet Ihr direkt und günstig bei den Fischern am Strand. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe, für eine bessere Mobilität wird aber empfohlen, eines der günstigen Mietwagenangebote zu nutzen.

Der Surfspot

Die beste Reisezeit für Surfer ist von Mai bis Oktober, dann ist Winter auf Mauritius (22-25 Grad). Die Monate Dezember bis Februar sind für Surfer weniger zu empfehlen: bestes Badewetter, mit angenehmen Temperaturen meist über 30 Grad, aber unbeständigen Windbedingungen!

Direkt vor der Haustür findet Ihr alles was man als Wind- und Kitesurfer benötigt: ein riesiges Stehrevier mit Flachwasser welches selbst in der Hochsaison fast für euch alleine ist. Nach 10minütigem Downwinder die Einsteiger- Welle (Little Reef), die Fortgeschrittenen-Welle (Manawa) und die Profi/Experten-Welle (Charmeux und One Eye).

Für den Einstieg in die Lagune von Le Morne bieten sich 3 Möglichkeiten:

• direkt vor dem Haus oder
• 1000m in Luv der Strand von La Prairie.
• Der klassische Einstieg befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite
der Bucht neben dem Indian Ressort/ Mornea Hotel ca. 5 Minuten Autofahrt
oder Downwind.

Kite Schulen / Supervision

Am Le Morne Hauptstrand gibt es mittlerweile mehrere Kiteschulen, wir können Euch “David” empfehlen, er stammt aus Le Morne ist quasi euer Nachbar und kann direkt vor der Haustür schulen. Er ist lizenzierter
Kitelehrer und bietet Anfängern und Fortgeschrittenen Unterricht, in Gruppen- sowie auch im Einzelkurs an.

Daneben besteht die Möglichkeit Kitetouren mit ihm zu unternehmen, sich in das Revier einweisen zu lassen oder sich unter Supervision zu verbessern.
Falls Ihr Interesse an seinen Angeboten und Preisen habt, meldet Euch am besten per Mail oder telefonisch direkt bei ihm.
e-mail: kiteschoolmornevillage@gmail.com
Facebook: Kiteschool Morne Village
Phone : +230 57401025
Web: www.ecolekitesurfmaurice.com

Für Reservierung und weiter Informationen: lemorne.cottage@googlemail.com